Usedom

Die Insel Usedom - Mecklenburg Vorpommern - Ostsee

Badevergnügen pur entlang der Seeheilbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin .

Der feine Ostseestrand der Insel Usedom hat eine Gesamtlänge von 42 km.

Badewasserqualität
Die Wasserqualität wird von Mitte Mai bis Mitte September vom Landeshygiene-Institut untersucht. Die Seeheilbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin tragen die "Blaue Europaflagge" – Umweltsymbol der Stiftung für Umwelterziehung in Europa.

Fisch
Hering, Dorsch, Zander, Flunder, Steinbutt, Blei, Schnepel, Barsch, Aal und Lachs – diese Vielfalt an Fisch der Ostsee – erhält man in den Restaurants der drei Kaiserbäder. Räucherfisch bieten auch die Fischer an den Promenaden an.

Konzerte
Auf den Konzertplätzen der drei Seeheilbäder finden Kurkonzerte statt. Im Kunstpavillon und in der "Villa Irmgard" in Heringsdorf werden musikalische Kostbarkeiten geboten. Unterhaltung verspricht auch das "Haus des Gastes" in Bansin. Zu den Highlights gehören die Kirchenkonzerte und die kleinen Konzerte in einigen Hotelrestaurants.

Kunsteisbahn
Auch im Winter bieten die drei Seeheilbäder attraktive Angebote für ihre Gäste. In der kalten Jahreszeit lädt eine Kunsteisbahn an der Strandpromenade von Heringsdorf zum Schlittschuhlaufen ein.

Promenade
Gepflegte Blumenbeete, schattenspendende Kiefer- und Ahornalleen laden auf der acht km lange Strandpromenade von Ahlbeck über Heringsdorf bis nach Bansin zum Spazieren und Verweilen ein .

Schiffstouren
Ab den Häfen Wolgast, Karlshagen, Peenemünde und ab den Seebrücken sind Schiffstouren mit Adler Schiffe in die Ostsee möglich; auch die Seebrücke in Swinemünde wird angelaufen. Zur Touren ins Stettiner Haff können Sie ab dem Hafen Kamminke starten.

Seebrücken der drei Kaiserbäder
Die längste Seebrücke Kontinentaleuropas steht in Heringsdorf. Sie wurde 1995 mit 508 m neu errichtet, nachdem die 500 m lange Kaiser-Wilhelm-Brücke 1958 einer Brandstiftung zum Opfer fiel. 1998 feierte die Ahlbecker Seebrücke ihr 100jähriges Jubiläum. Die Bansiner Seebrücke wurde 1994 eingeweiht.

Sonnenscheindauer
Laut dem Deutschen Wetterdienstes ist die Insel Usedom mit 1.906 Sonnenstunden im Jahr die sonnigste Urlaubsregion Deutschlands. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Kap Arkona auf Rügen mit 1.825 Sonnenstunden und das Allgäu mit 1.791 Stunden.

Steilküste
54 m in die Höhe erhebt sich hinter dem Seeheilbad Bansin in Richtung Ückeritz die Steilküste, von der man einen wunderbaren Ausblick auf die Ostsee und die Pommersche Bucht hat.

Strandkorb
Strandkörbe werden zwischen Ahlbeck und Bansin direkt am Strand vermietet.

Tagesausflüge
Von der Insel Usedom können sie Tagesausflüge ins benachbarte Polen aber auch einen Abstecher zur Insel Rügen unternehmen. Informationen zur Insel Rügen erhalten Sie unter http://www.ruegenmagic.de

Tipphier bekommen Sie alle Kontaktadressen der Insel Usedom
TippBrückenöffnungszeiten wichtig um auf die Insel zu kommen aber auch für Segler
TippMuseen und Ausstellungen der Insel

Info/Service:

GästebuchGästebuch Freizeit A-Z Freizeit A-Z Horoskop Horoskop

Kalender Kalender Partner Links Links Adressbuch Adressbuch Downloads ..Downloads

Link Tipp`s

www.bestfewo.de

zum Anfang der Seitenach oben  |  eine Seite zurückzurück  |  voreine Seite vor  |  suchen suchen

Anreise . .

Abreise . .

Ort

Personen
Kind ( er )

Usedom Tipp mehr Suchoptionen

Werde ein Usedom Fan auf Facebook


 

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 30. März 2017


RSS Feed Usedom RSS-Feeds

USEDOMONLINE | 17406 Usedom | Bäderstraße 66 | Tel.: 0176 44411666